Software Qualität für die Online Kitaplatz Anmeldung

Überblick über die Software Lösung für Online Kitaplatz Anmeldungen

Bereits seit 1996 haben Eltern von Kinder ab dem vollendeten dritten Lebensjahr bis zur Einschulung, laut SGB VIII Artikel 1, einen Rechtsanspruch auf einen Kinderbetreuungsplatz. Seit dem 01.08.2013 ist dieser Rechtsanspruch bereits ab dem vollendeten ersten Lebensjahr gültig.

Zusätzlich hat das Urteil des Bundesgerichtshofs vom 20.10.2016, in dem den Eltern ein Schadensersatzanspruch anerkannt worden ist, die einen Verdienstausfall dadurch erlitten, weil sie nicht rechtzeitig einen Betreuungsplatz für ihr Kind erhalten haben, den Druck auf die Verwaltung erhöht, nicht nur die notwendige Versorgungsquote sorgfältig zu ermitteln, sondern auch stets einen Überblick darüber zu haben, ob und wo im jeweiligen Zuständigkeitsbereich freie Plätze verfügbar sind.

KitaAV hilft, genau dieser Verpflichtung nachzukommen.

Die Ausgangssituation

Eltern melden ihre Kinder in zu vielen Kindertageseinrichtungen an Kindergärten und Krippen haben unterschiedliche Anmeldezeiträume Die Zuteilung der Plätze erfolgt nicht immer mit Rückmeldung an die weiteren Einrichtungen bei denen das Kind gegebenenfalls auch angemeldet ist Eltern erhalten unterschiedliche Aussagen über den Ablauf und Stand der Anmeldungen ihres Kindes Die Kapazitätsplanung der Behörden basieren nicht auf den tatsächlich aktuellen Zahlen

Die sich daraus ergeben Bedürfnisse

Ein zentrales Anmeldeverfahren Keine Mehrfachanmeldungen Kommunalpolitiker verlangen eine Vereinfachung für Eltern Eltern erwarten Online Anmeldemöglichkeit Arbeitserleichterung für Kindertagesstätten und deren Träger Behörden und Träger der Kindertagesstätten benötigen Planungssicherheit

Die Lösung KitaAV

Jede Anmeldung wird über das System erfasst Mehrfachanmeldungen werden aufgrund verschiedener Abgleiche und einem zentralen Login für die Eltern verhindert Ein Prioritätenverfahren ermöglicht es den Eltern maximal 3 verschiedene Wunscheinrichtungen zu benennen Die Kindertageseinrichtungen erhalten nur noch Anmeldungen von Eltern, die diese Einrichtung für ihre Kinder priorisieren Kindergärten entscheiden über die Aufnahme nach einheitlichen Kriterien. Ausnahmeregelungen bleiben bei Bedarf weiterhin möglich Die Anmeldezeiträume werden vereinheitlicht Die Anmeldung kann von den Eltern online eigenständig durchgeführt werden Die Anmeldung kann von den Eltern gemeinsam mit der Einrichtung oder der zuständigen Behörde online vorgenommen werden

Vorteile von KitaAV gegenüber anderen Verfahren

  • Aktuelle Technologie basierend auf Google Material Design
  • Mobile First
  • Standard RESTful-API Schnittstellen auf allen Ebenen
  • Minimaler Aufwand für alle beteiligten Akteure
  • Direkte Anbindung an Tagespflegeportal
  • Prioritätenverfahren mit hohem Service für die Eltern
  • Tagesaktuelle, künftige und rückwirkende Kapazitätsermittlung (freie Plätze, Platzbedarf)
  • Vertragsgestaltung nahtlos integriert
  • in einer “bunten” Trägerlandschaft mit vorhandenen Verwaltungsprogrammen ohne Zusatzmodule und Umstellungsaufwand nutzbar
  • Vergabesystem mit einheitlichen Kriterien zur rechtssicheren und nachvollziehbaren Platzvergabe